Rat und Hilfe


Hier finden Sie Informationen und Broschüren zu den verschiedenen kirchlichen Handlungen.


Mit Rat und Tat und für persönliche Fragen stehen Ihnen natürlich auch Pfarrer Klaus Hartmann , Pfarrerin Elke Neumann-Hönig , das Gemeindebüro oder die Mitglieder des Kirchenvorstandes gerne zur Verfügung.

Andere Unterstützung erhalten Sie auch hier:

Sozialstation für ambulante Pflege- und Hilfsdienste
Oberursel, Hohemarkstr. 24 b
Mo- Fr 9 bis 16 Uhr
06171 - 69684- 0
http://www.caritas-hochtaunus.de/50089.html
"An- Zieh- Eck" Ökumenisches Kleiderlager und Möbelliste der Nachbarschaftshilfe
Hohemarkstraße 27 / Ecke Im Diezen
Tel.- Nr. 06171- 7085788
Öffnungszeiten:
Mittwoch und Samstag von 9- 12 Uhr zur Annahme und Abgabe,
zusätzlich Montag von 9- 11 Uhr nur zur Annahme von Kleiderspenden.
Während der Schulferien ist das An- Zieh- Eck geschlossen.

Das Ökumenische An-Zieh-Eck Im Diezen (ehemals Kleiderlager) ist eine Sozialeinrichtung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Oberursels. Hier können Kleidungsstücke abgegeben, getauscht oder gegen einen geringen Kostenbeitrag erworben werden. Die Kleidung soll sauber und voll funktionsfähig sein. Schuhe bitte bündeln. Gebraucht wird immer Baby- und Kinderkleidung. Gerne werden auch genommen Handtücher und Badetücher sowie Steppbetten und waschbare Decken (keine Federbetten!).

Daneben wird monatlich eine Liste mit kostenlosen Gebrauchtmöbeln erstellt. Ein Möbellager ist nicht vorhanden.
Hier gibt's mehr Info dazu ... (1,04 MB)
Allgemeine Lebensberatung in Diakonischen Werk Hochtaunus

Das psychosoziale Beratungs- und Hilfeangebot der Allgemeinen Lebensberatung umfasst das Spektrum der
Hilfe für Menschen in psychischen, sozialen, familiären, beruflichen und wirtschaftlichen Problemlagen.
Wir helfen Menschen zu allen Fragen zum Beispiel:
· Existenzsicherung, u.a. der Sozialhilfe (SGB XII)
· Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II)
Die Berater und Beraterinnen sind Dipl. Sozialpädagog*innen bzw. Sozialarbeiter*innen mit einer zusätzlichen Qualifikation in Beratung und Sozialrecht.
Die Beratung ist kostenfrei.
Ziel der Beratung ist es, Menschen, die in einer Notlage sind, zu ermutigen, zu stärken und zu befähigen eigenverantwortlich
und individuell ihre Lebensplanung zu gestalten.
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 06172 - 308803
Mo – Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Bad Homburger Tafel

Ausgabestelle: Bommersheim
Telefon: 06171-3088-03
Telefonseelsorge
0800 - 111 0 111
0800 - 111 0 222
http://www.telefonseelsorge.de/
Trauma- und Opferzentrum Frankfurt e.V.

Eine professionelle Beratungseinrichtung für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen
wenn Sie beleidigt, bedroht oder belästigt wurden ...
wenn Sie überfallen, beraubt oder verletzt wurden ...
wenn Sie misshandelt, missbraucht oder vergewaltigt wurden...
wenn Sie über das Erlebte sprechen wollen ...


Zeil 81 (Eingang Holzgraben), 60313 Frankfurt am Main
Tel.: 069-21655828
info (at) trauma-undopferzentrum (dot) de
www.trauma-undopferzentrum.de
   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!