Ganzheitliches Gedächtnistraining für jedes Alter

Einen weiteren Kurs für ganzheitliches Gedächtnistraining bietet Frau Gunda Roßner, ausgebildete Gedächtnistrainerin und Mitglied des Bundesverbands Gedächtnistraining e.V. in der Evangelischen Versöhnungsgemeinde Stierstadt/Weißkirchen, Weißkirchener Str. 62, an.

Nächster Kursbeginn: 20. September 2018

Teilnehmen können Erwachsene jeden Alters. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet Spaß und Freude bei der Kommunikation und diversen Übungen für das Gedächtnis.
Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 80,-- Euro für 10 Einheiten (90 Minuten pro Einheit)

Information und Anmeldung bei Gunda Roßner
Tel.: 06171/982624

Ganzheitliches Gedächtnistraining


Seit Oktober 2004 leite ich, Gunda Roßner, in der Ev. Versöhnungsgemeinde die Gruppe „Ganzheitliches Gedächtnistraining.“ In dieser Gruppe treffen sich nach Anmeldung acht bis zwölf Personen im Alter von 30 bis 75 Jahren, jeweils donnerstags von 17 – 18.30 Uhr in der Kirche. Ein Kurs besteht aus 10 Einheiten, einmal wöchentlich und wird einmal im Frühjahr und einmal im Herbst angeboten.

Ich bin Gemeindeglied der Versöhnungsgemeinde, ausgebildete Gedächtnistrainerin und Mitglied des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. Herrn Pfr. Hartmann und dem Kirchenvorstand bin ich sehr dankbar, dass sie meine Arbeit unterstützen. Über Abkündigungen im Gottesdienst, Anzeigen in den Zeitungen, persönliche Einladungen sowie die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu benutzen. Die Kursteilnehmer zahlen je Einheit acht Euro, wovon ein Euro als Betriebskosten an die Gemeinde gegeben wird.

Was bedeutet ganzheitliches Gedächtnistraining?
In der Praxis bedeutet Ganzheitlichkeit die Beteiligung von Körper, Geist und Seele. Das geschieht durch:
Integrieren von Bewegungselementen in das Geschehen
Zulassen von Gefühlen
Fördern von Kommunikation
Fördern von Fantasie und Kreativität
Ermöglichen von Entspannung

Dabei spielen folgende Trainingsziele eine wesentliche Rolle: Wahrnehmung, Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit, Formulierung, assoziatives Denken, logisches Denken, Fantasie und Kreativität, Urteilsfähigkeit, Denkflexibilität und Strukturieren.

Der ganzheitliche Ansatz ermöglicht es, einen über die rein kognitive Ebene hinausgehenden Zugang zu den Menschen zu finden. Unterschiedliche Hirnleistungen werden nicht isoliert trainiert, sondern durch die Vielfalt der Übungen miteinander verbunden. Ganzheitliches Gedächtnistraining berücksichtigt die oben angeführten Zusammenhänge und nutzt alle Ebenen, um die Teilnehmer zu erreichen und ihnen optimale Lernbedingungen zu ermöglichen. Es werden keine Leistungen erwartet. Freude am Lernen, Aufmerksamkeit und neugierig sein in und mit der Gruppe bestimmen unsere Trainingsstunden.

Einige TeilnehmerInnen belegen fortlaufend die Kurse, es gesellen sich aber auch immer wieder neue Teilnehmer hinzu. Alle sind sehr motiviert, wir haben viel Spaß und pflegen regen Austausch untereinander während unserer Zusammenkünfte.

Mir macht die Arbeit viel Freude und fordert mich. Neue Anregungen zum Weitergeben in die Gruppe erhalte ich über den Besuch von Arbeitskreisen und Fortbildungen. Die beglückendste Rückmeldung an mich von einer Teilnehmerin nach einer Stunde war: „Ich war heute nach meiner Berufsarbeit sehr erschöpft und müde, jetzt fühle ich mich erfrischt und gehe froh nach Hause!“

Ansprechpartner ist Frau Roßner, Tel. 06171-982624
   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!